Unsere Leistungen

still_MG_3496Hier finden Sie eine alphabetische Liste all unserer angebotenen medizinischen Leistungen. Nicht alle Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen. Informieren Sie sich deshalb bitte auch in der “IGeL-Liste” weiter unten auf dieser Seite oder beim Praxispersonal.

  • Altersheimbetreuung
  • Akupunktur
  • Aku-Tape/Kinesio-Tape
  • Atteste
  • Belastungs-EKG
  • Blutzuckermessungen
  • Bootsführerschein-Tauglichkeitsuntersuchung
  • Diätberatung
  • Diabetes Betreuung, Beratung
  • EKG
  • Endokrinologische Diagnostik
  • Ernährungsberatung
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Fußuntersuchungen
  • Gelenkspunktionen, diagnostisch und therapeutisch
  • Gesundheitsberatungen
  • Gesundheitsuntersuchung (Check up), ab 35 alle 2 Jahre möglich
  • Hausbesuche
  • Hörtest
  • Impfungen
  • Infiltrationstherapie, z.B. Nervenwurzeln
  • Infusionen, Infusionstherapie
  • Jugendgesundheitsuntersuchung vom 13. bis zum 15. Lebensjahr
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung 1 vor Beginn der Lehre
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung 2 nach dem ersten Lehrjahr
  • kleine Chirurgie, Wundversorgung
  • Koordination bei speziellen gesundheitlichen Fragestellungen (z. B. Pflegeorganisation)
  • Krebsvorsorge Männer ab 45 jedes Jahr möglich
  • Labordiagnostik
  • Langzeitblutdruckmessungen über 24 Stunden
  • Langzeit EKG über 24 Stunden
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Mikrobiologiediagnostik
  • Palliativmedizinisch Betreuung (Begleitung am Lebensende, bei schwerer Krankheit)
  • Probeentnahmen, z.B. Haut, Gelenksflüssigkeit
  • Quaddelungen
  • Reiseberatung
  • Reiseimpfungen
  • Sehtests, Farbtauglichkeitsuntersuchungen
  • Sonographie (Bauch, Schilddrüse, Weichteile, Lunge, Gefäße)
  • Sporteignungsuntersuchungen
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Trainingsberatung
  • Vitamin-Aufbaukuren

 

IGeL (Individuelle Gesundheitsleistung)

Hierbei handelt es sich um medizinische Leistungen, die nicht zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Sie werden ausschließlich auf Ihren Wunsch hin nach individueller Beratung und nach Unterzeichnung einer entsprechenden Honorarvereinbarung erbracht. Da es sich dabei um eine privatärztliche Leistung handelt, geht die Rechnung an Sie persönlich. Eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen ist in der Regel nicht möglich.

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine in vielen Bereichen erwiesenermaßen effektive und sanfte Therapiemöglichkeit. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten lediglich für die Behandlung von Schmerzsyndromen der LWS und der Knie. Bei allen anderen Indikationen handelt es sich um eine Privatleistung.

Aku-Tape/Kinesio-Tape

Hierbei handelt es sich um ein modernes Therapieverfahren, bei dem durch elastische Tape-Verbände chronische und akute Beschwerden im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäule effektiv behandelt werden können. Möglich ist auch der Einsatz bei hartnäckigen Schwellungen, z.B. Blutergüssen und Lymphödemen.

Atteste

In vielen Fällen gehören auch Atteste nicht zu den “Kassenleistungen” und müssen in Rechnung gestellt werden. Bitte fragen Sie uns im Einzelfall.

Bootsführerschein-Tauglichkeitsuntersuchung

Hierzu gibt es ein ärztlich auszufüllendes Formular mit genauen Vorgaben, was untersucht werden soll. Da es sich um eine Freizeitaktivität handelt bezahlt die Kasse die Untersuchung nicht.

Erweiterte Gesundheitsuntersuchung (Check up)

Eine Gesundheitsuntersuchung gehört ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre zum Leistungsspektrum der Krankenkassen. Sie beinhaltet eine körperliche Untersuchung, einen Urintest sowie die Blutuntersuchung auf Gesamtcholesterin und Zucker. Weitere Untersuchungen dürfen nur auf Kassenkosten vorgenommen werden, wenn bekannte Vorerkrankungen oder aktuelle Krankheitssymptome dieses begründen.
Durch Sie gewünschte Ergänzungen, wie z.B. eine erweiterte Laboruntersuchung (s. auch “Labordiagnostik”), ein EKG/Belastungs-EKG oder eine Ultraschalluntersuchung sind auf eigenen Wunsch und auf eigene Rechnung aber natürlich möglich. Fragen Sie uns!

Labordiagnostik

Laboruntersuchungen auf Kosten der Krankenkassen sind nur möglich, wenn dies durch eine vorhandene Erkrankung oder zur Diagnostik von Symptomen begründet ist. Die begründenden Diagnosen müssen wir auf dem Laborschein angeben. Wenn Sie sich gesund fühlen und und nur “zur Sicherheit”  eine Blutuntersuchuntg wünschen oder über das medizinisch notwendige Maß hinaus weitere Laboruntersuchungen haben möchten, ist dies möglich im Rahmen von Selbstzahlerleistungen. Hierzu bieten wir standartisierte Laborprofile an, die Sie unserem Laborflyer entnehmen können. Je nach Umfang des Profils fallen dafür 20, 50 oder 90€ an, die sie selbst tragen müssen. In bestimmten Fällen ist auch die Bestimmung von Einzelwerten möglich. Bitte fragen Sie uns.

Reiseberatung

Die medizinische Beratung vor einer geplanten Reise ist auf jeden Fall sinnvoll und umfasst allgemeine Schutzmaßnahmen, Reiseapotheke, allgemeine Länderinformationen und natürlich die Impfberatung und Impfung. Bei anstrengenden Reisen, z.B. Bergtouren, werden auch die körperlichen Vorraussetzungen untersucht. Da es sich bei einer Urlaubsreise um ein Privatvergnügen handelt, gehört die Beratung und Untersuchung nicht zu den Leistungen einer Krankenkasse. Im Rahmen des verschärften Wettbewerbs unter den Kassen werden die anfallenden Kosten in sehr vielen Fällen aber dennoch ganz oder teilweise erstattet. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Kasse.

Reiseimpfungen

siehe Reiseberatung.

Sonographie

Bei akuten Erkrankungen z.B. des Bauchraumes oder bei bekannten, kontrollbedürftigen Befunden ist die Sonographie selbstverständlich Kassenleistung. Als Vorsorgeuntersuchung kann sie eine sinnvolle Ergänzung zur körperlichen Untersuchung sein, wird von den Krankenkassen aber nicht angeboten und ist deshalb eine Privatleistung.

  • Sporteignungsuntersuchungen
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Trainingsberatung
  • Vitamin-Aufbaukuren